Veröffentlicht am 3 Kommentare

Game Design – Pinball Tutorial – Teil 2 – Flipper Hebel/Finger

im Teil 2 erstellen wir die Flipperfinger.

Aktuell gibt es die Game Engine nur noch in einem seperaten Blender Namens UPBGE
Die UPBGE kannst du hier downloaden.

Themen:

– die Flipper Finger erstellen
– Steuerung per Logik Bricks

Blender Community Pinball – Prototyp jetzt anspielen 😉

sdm_thumb_pinball_prototyp Prototyp Version 0.02a  
Dieser Prototyp ist noch Windows Only!
Mac und Linux Versionen gibts später.
Viel Spaß beim zocken 😉 Tobi
 lookhere  jetzt herunterladen
Größe ca. 99 MB
2642 Downloads

Tutorialvideo – Pinball – Teil 2

zur Übersicht – freie Pinball Tutorial Serie

3 Gedanken zu „Game Design – Pinball Tutorial – Teil 2 – Flipper Hebel/Finger

  1. hm, sieht so aus, als ob ich den cubes versehentlich keyframes verpasst habe. Nu´ geht´s auf jeden Fall.
    Danke dir! Feue mich schon auf TEil 5!
    LG pulswelle

  2. Moin Tobi,
    zu den Flipper-Fingers:
    Nachdem du sie fertig gebaut hast, stellst du die Fingers ja auf „no collision“ und verpasst ihnen einen Cube als collisions-object und parentest sie an die Finger.
    Wenn ich da deiner Anleitung folge passiert folgendes: Mache ich diese Cubes testweise sichtbar (solid mode), so dass ich sie in der BGE sehen kann, rotieren sie nicht richtig mit, also folgen der Drehachse der Flipperfinger nicht.
    Das lag daran, dass der Pivot-Point des Cubes nicht deckungsgleich mit dem der Flipperfinger war ich sich somit um seine eigene Achse drehte.
    Dieses sieht man normalerweise nicht, da die Cubes ja nicht sichtbar sind, wenn man mit „P“ die engine startet.
    Erst als ich die Pivot-Points beider Objekte deckungsgleich gemacht habe, rotieren Finger und Cube auch deckungsgleich.
    Wie ist das denn in deinem Aufbau?
    Danke und lG
    pulswelle

    1. Hoi Pulswelle,
      komisch, der Pivotpoint spielt da eigentlich keine Rolle.
      nach dem parenten sollten sich die Objekte ja folgen, da wird der Pivot eigentlich nicht in Betracht gezogen.
      Hmmm, keine Ahnung was du da gemacht hast. Hast du normal geparentet ?
      Welche Blender-Version ?
      LG Tobi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.