Veröffentlicht am 34 Kommentare

VFX Tutorial – Teil 2 – Camera Solving, Matchmoving

Eine dreiteilige ausführliche Einführung in den neuen Blender 2.62 Motion-Tracker und die integration von 3D-Objekten und Effekten in Filmmaterial.

Themen in Teil 2:
– Camera Einstellungen herrausfinden
– Camera-Solving
– Matchmoving
– Linsenkrümmung (Lens Distortion) herrausfinden
– schlechte Tracks entfernen, verbessern der Lösung
– Tipps und Tricks

Filmmaterial HIER downloaden !

Hier das Ergebnis des Tutorials:

hat dir das Video gefallen?
Hol dir die komplette VFX Serie!

34 Gedanken zu „VFX Tutorial – Teil 2 – Camera Solving, Matchmoving

  1. Hallo Tobi,
    Ich habe die Marker gesetzt und habe ein Errorwert von 0.4. Wenn ich jetzt auf set tracking scene klicke, stellt sich die focal length von der 3D Kamera auf 269.99 und ist total falsch gedreht. Wenn ich dann set scale mache, wird sie viel zu groß, und die marker stimmen nicht mehr.
    Ich habe das schonmal vor nem Jahr gemacht, aber da lief alles gut.

    1. Hi Malte, du kannst das automatische erkennen der „focal length“ ja AUSSCHALTEN vor dem SOLVEN.
      Muss man ja nicht nutzen.
      Die Funktion zum auschalten heisst übrigens „Refinement“.
      Vielleicht hast du aber auch einen Marker drin der komplett aus der Reihe springt… 🙂
      LG, Tobi

  2. Hallo Tobi,
    habe ein Problem: kein Setup Tracking Scene (es scheint nicht zu funktionieren), keine Nodes! Habe auch keinen Button „Compositing Nodes“ im Node Editor gefunden (wie Alex).

    LG, Daniel

    1. Hi Daniel,
      bist du vielleicht im Cycles Renderer?
      Der Compositing Button sollte auf jeden Fall da sein.
      Und wenn du den Compositor nicht siehst sind natürlich auch keine Compositing-Nodes zu sehen, das heisst nicht das der Button „Setup Tracking Scene“ nicht funktioniert.
      Schalte mal oben das Fensterpreset von DEFAULT auf COMPOSITING.
      Welche Blenderversion nutzt du?
      LG, Tobi

  3. Hallo Tobi,

    erst einmal muss ich sagen, dass das ein sehr schönes Tutoriel war. Trotzdem klappt es bei mir nicht so ganz: Wenn ich die fertige Szene render, sehe ich wie Nelson nur ein schwarzes Bild, trotz Sonne, und obwohl der Cube im 1. Layer steht. Im Node-Editor ist auch der komplette Pfad von Background und Foreground schwarz (mit viewern auprobiert), und ich habe keine Ahnung, woran das liegen könnte. Kannst du mir da helfen?

    Viele Grüße,
    Kartoffelphantom

    1. Hi Kartoffelphantom,
      ist schwer zu sagen, kann verschiedene Ursachen haben… lass uns mailen/skypen… ich schreib dir gleich…
      Tobi

  4. Hallo, ich habe das selbe Problem wie Benny, jedes mal wenn ich über drei Punkte den Floor bestimmen will, verschiebt sich die Kamera im 90 Grad Winkel, so dass sie parallel zum Floor ausgerichtet wird. Die Ganze Ausrichtung stimmt einfach nicht mehr. Über Hilfe wäre ich dankbar, macht mich verrückt dieser Fehler.

    Grus Sven

    1. Hi Sven,
      „“parallel zum Floor ausgerichtet““
      ist aber genau das was diese Funtkion machen soll.
      Wenn du an etwas anderes ausrichten willst nimmst du einfach die Camera und drehst sie bis es passt.
      Oder hab ich die Frage nicht verstanden ?
      Grüsse 🙂
      Tobi

  5. Hey!

    Ich hab das Problem, dassbei mir Die Boden Plane heller ist als der Rest des Videos…meine Nodes sind soweit ich das erkannt hab eingestellt wie bei dir, allerdings sind die, bei denen der Schatten reingerechnet wird nicht wie bei dir komplett weiss mit Schatten sondern der Bildbereich ausserhalb der Plane ist Schwarz….wasn da los?

    Übrigens Dabke für deine klasse Tutorials! 😀

    1. Hy 🙂
      in den neueren Blenderversionen muss man in den Render-Propertys im Shading Tab das Alpha von Sky auf Transparent stellen.
      Wars das bei dir auch ?
      viele Grüsse, Tobi

    2. JA….das wars! Jetzt passts! 🙂

      Danke für die schnelle Hilfe!

  6. Ich hab das gleiche Problem wie jonas.
    (ich kann keinen Cube auf gerendertem Bild sehen)
    Was war die Lösung?

    1. hi,
      du musst die Objekte auf den richtigen Layer schieben.
      also für sichbare Objekte Layer 1
      Viele Grüsse
      Tobi

  7. bei mir wir irgendwie nicht der Cube gerendert.
    Ich mach das jetzt zum zweiten mal davor hat es funktioniert.
    lg Jonas

    1. du musst im movieClipEditor den knopf „setup tracking scene“ drücken, damit die nodes aufgesetzt werden.
      lg, Tobi

    2. Hi, ich hab keinen Ansatzpunkt was es sein könnte.
      Schreib mir bitte genaueres per Kontakt oder Email.
      Tobi 😉

  8. Hi Tobi
    Ich geh gerade das visual FX Grundlagen Tut.
    und bei mir will das Bild mit dem Cube nicht Rendern.
    Also er gibt mit nur ein schwarzes Bild.
    Sonne ist drin.
    Hast du einen Tipp für mich warum das nicht will

    Gruß
    Nelson

    P.S: coole Tuts 🙂

  9. Hallo,

    nachdem das Camera Tracking bei mir schon mehrmals gelungen ist, kommt es bei einigen Clips vor, dass es bei der Rekonstuktion zu Problemen kommt. nachdem ich den Floor bestimme, sind alle 3D Objekte kopfüber, dass Gitter, dass immer zu sehen ist, ist über ihnen. Auch wenn ich da verschiedene Tracker nehme, um den Floor festzulegen, kommt es immer wieder zu diesem Problem.

    Hättest du da noch einen Tipp?

    Ansonsten hat mir dein Toturial sehr gut geholfen!

    Gruß, Benny

    1. Hi Benny,
      Schau dir das Tutorial nochmal in Ruhe an, ich weiss nicht wo bei dir der Fehler liegt.
      Aber du kannst das ja frei drehen – also die Camera im 3D-View mit allen Trackerpunkten.
      Grüsse, Tobi

  10. Hallo Tobi,

    Das 35mm-Äquivalent wird für Sensoren angegeben, um sie mit richtigen (Film-) Kameras vergleichen zu können, da der konventionelle Film eine Breite von 35mm hat. Daher stammt übrigens auch der Begriff ‚Footage‘: Film wurde (und wird) in Fuß (engl. foot) und Frames gemessen. Ein ‚Foot‘ 35mm-Film enthält genau 16 Frames und das entsprach zu Beginn der Stummfilmzeit genau einer Sekunde Vorführdauer. Das hat sich so eingespielt, dass z.B. Cutter oder Animateure nicht nach Zeit, sondern nach der Menge des Filmmaterials bezahlt werden, die sie bearbeiten – eben der Footage.

  11. bei mir funktioniert das mit dem Licht und Schatten vom Objekt nicht??? Ansonsten funktioniert alles.

    1. so wie bei alex ? check mal deine nodes…

  12. Hy Tobi,

    erstmal danke für die Tutorials 🙂

    Ich habe ein Problem, bei mir werden auch mit der Verwendung der „setup tracking scene“-Funktion, keine nodes automatisch erstellt.

    Mein Würfel wirft auch keinen Schatten, vermutlich wegen der fehlenden nodes. Ich glaube alles davor richtig gemacht zu haben, nun weiß ich leider nicht wo mein Fehler liegt, kannst du mir da weiter helfen?

    Grüße
    Alex

    1. der knopf müsste eigentlich imemr funktionieren, ausser vielleicht du hattest schon vorher per hand comp-nodes aktiviert
      welche blenderversion nutzt du denn genau ?
      viele grüsse
      Tobi

    2. ich benutze die aktuelle Blenderversion 2.62.
      Der Button „Setup Tracking Scene“ scheint bei mir schon zu funktionieren, weil die beiden layer (vordergrund/hintergrund) und die „Boden-ebene“ erstellt wurden, jedoch werden nur keine nodes erstellt.
      Zuvor habe ich soweit ich weiß keine nodes erstellt/aktiviert.

      Ich habe es gestern auch mit einem zweiten Video ausprobiert und ich hatte leider wieder das gleiche Problem.

      Grüße
      Alex

    3. Komisch, hat ich noch nie… hast du voher auch die Camera gesolved ?

    4. Die Camera habe ich auch so wie du es beschrieben hast mehrmals gesolved. Blender neu Installiert.
      Entweder scheine ich etwas mehrmals übersehen zu haben oder ich muss mich fürs erste geschlagen geben.

      Avarage reprojection error 0.362.

      Gruß
      Alex

    5. Hast du dir alle Teile des Tutos in Ruhe angesehen ?
      Und wieso geschlagen geben, alles unter 0.5 ist doch Prima !!!
      lg 🙂
      Tobi

    6. Hy Tobi,

      ich habe es jetzt nochmal probiert.

      ich habe im Node editor davor wohl nicht auf Compositing nodes gedrückt,
      daher wurden mir auch keine Nodes angezeigt.(Blöder Fehler)….
      Dann kann ich ja jetzt loslegen 🙂

      Gruß
      Alex

  13. Angenommen, ich brauche Zoom, kann ich das dann nicht über Rechte Maus und Insert Keyframe machen?

    1. ja theoretisch schon – ich habs noch nicht probiert – und ich kann mir gut vorstellen, das es mit zoom garnicht geht, weil es zu ungenau wäre.
      viele grüsse
      Tobi

  14. Sehr krass!! Sieht fantstisch aus. 😀 Also du hast es richtig drauf.^^

  15. Hammer sowas hab ich schon immer gesucht.

    Mach sooo weiter Freu mich auf noch mehr Tutorials

    lg mike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.