Blender Einsteiger Tutorial – Teil 3 – die Burg beleuchten und texturieren

thumb_tut_einsteiger2011_3

Licht, Materialien, Texturen und Shading für Anfänger.

Themen:
- Lichter und Beleuchtung
- Models verfeinern
- Texturen
- UV-Maps und Unwarping
- der göttliche Fly-Mode
- Sculpting

Videotutorial:

downloade hier die Dateien zum Tutorial Fragen oder Ideen? schreib einen Kommentar (klicke hier)

hier das Ergebnis dieses Tutorials:
(mit zusätzlichen Nachbearbeitungseffekten die ich im nächsten Tutorial zeige)

Viel Spass :D
Tobi

Hat dir das Tutorial gefallen?
Unterstütze mich und hol dir etwas aus dem blenderHilfe-Shop
hier gehts zum Shop

gepostet von Tobi am 13.12.2010 in Alle Tutorials, Blender 3D, Tutorialserie - an der Burg.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


2 + 7 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

> Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)

226 Antworten zu “Blender Einsteiger Tutorial – Teil 3 – die Burg beleuchten und texturieren”

  1. Dirk Oktober 8, 2015 at 07:33 #

    Hallo Tobi,
    zunächst auch von mir vielen Dank für deine Mühen mit dem Tutorials – echt klasse!

    Ich habe zwei Probleme:
    1) Ich habe die Mauer gebaut, wie beschrieben. Also als 6eckiger “Kreis” und dann hochgezogen und dann “dick” gemacht.
    Wenn ich nun die Zinnen machen will, kann ich nur die Ausenwand mit Loop-Cuts belegen, nicht aber die Fläche AUF der Mauer. Eine Idee, was ich da falsch gemacht haben könnte?

    2) Es kommt vor, dass ich im Edit-Modus nichts mehr richtig auswählen kann.
    Die Türme sehen aus wie im Object-Modus. Also flächig grau ohne Linien und “Flächenmittelpunkte”. Selbst “A” um alles zu demarkieren hilft nix.
    Die Mauern kann ich aber markieren bzw. werden nur diese markiert, wenn ich erneut “A” drücke.
    Speicher ich und lade neu, geht es wieder. Bin ich da in einen komischen Modus geraten?

    Danke und Gruß
    Dirk

    • Tobi Oktober 8, 2015 at 16:12 #

      Hi Dirk,
      da müsste ich jetzt raten… hast du skype?
      mein name dort ist blenderhilfe
      bis dann, Tobi

      • schsch13 Oktober 8, 2015 at 17:52 #

        Hallo Tobi,

        danke, aber ich wollte jetzt nicht in eine Skype-Beratung investieren.
        Ich fange einfach nochmal an.
        a) kommt man durch Wiederholung in Übung und
        b) vielleicht habe ich beim “dick machen der Wände” irgendein Detail überhört. ;-)

        Danke und Gruß
        Dirk

      • Tobi Oktober 8, 2015 at 23:47 #

        Hi Dirk,
        ich hab schon kostenlos gemeint, man kann ja mal skypen… das muss ja nicht immer gleich was kosten…
        So bin ich nich drauf, ich helf gerne ;)
        LG, Tobi

  2. Loki April 7, 2015 at 15:55 #

    Tobi Tobi, die letzte Frage hat sich erledigt. Hab etwas zu früh die Nerven verloren. Ich habe jetzt die Duplikate der Blattebenen im Edit gemacht und nun klappt alles. Es ist ja nicht so, dass du es nicht gesagt hättest. Sorry. Jetzt kann ich noch an der Feineinstellung der gewünschten Schwungform arbeiten.
    loki

    • Tobi April 9, 2015 at 09:11 #

      Super das freut mich, aller Anfang ist schwer. Aber das wird schnell besser ;)
      LG, Tobi

  3. Loki April 4, 2015 at 20:02 #

    Hi Tobi, hab mich jetzt im 2ten Anlauf durch die Burg geackert. Und jetzt bei den Bäumchen bekomme ich keine geschwungene Form beim Skalieren. PE ist eingestellt. Der weiße Kreis erscheint auch. Kann immer nur ein Blattwerk skalieren. Ich kann auch nicht den Baum als Ganzes verschieben oder duplizieren. Was ja der Plan ist.
    Any idea wo der Fehler liegen könnte?
    Ich hab mir Deine Einsteiger DVD bestellt. Zeigst Du es dort vielleicht deutlicher?
    Ja, manchmal muss ich ganz schön knobeln, trotz Deiner super Vorlage, mir an manchen Stellen eine Idee zu schnell. Wobei die Fehlerfindungen selbst dann auch Erfolgserlebnisse sind. Bei dem Baum jetzt muss ich leider passen. Kriegs nicht raus.
    Beste Ostergrüße
    loki

  4. JST Oktober 10, 2014 at 10:54 #

    Hallo Tobi,
    erst mal ein dickes Lob. Sogar ich mit meinem etwas höheren Alter kann deinen Ausführungen folgen und eigene Sachen erstellen. Ich hab nur ein Problem.
    Ich erstelle ein Objekt (egal wie umfangreich) und weise ihm ein Material zu. Geht alles noch, auch Farbe zuweisen. Dann weise ich eine Textur zu. Ich kann sie aber weder im Objekt-Modus noch im Edit-Modus sehen. Gerändert wird Sie aber einwandfrei. Zum einstellen einer Textur ist das aber zu umständlich.
    Was kann ich tun?
    Ich Arbeite mit Blender 2.71

    Gruß
    Jürgen

    • Tobi Oktober 10, 2014 at 12:22 #

      Hallo Jürgen,
      - mit der Maus über den 3D-View gehen und Taste N drücken
      - rechts SHADING aufklappen und auf GLSL umschalten
      - unten im 3D View auf TEXTURED MODE schalten (die Kugel)

      Hilft dir das?
      Viele Grüsse, Tobi

      • JST Oktober 10, 2014 at 16:00 #

        Hallo Tobi,
        vielen Dank für den Tipp – hat super funktioniert.
        Ich hoffe es lesen einige diesen Tipp, denn es suchen im
        Netz einige nach dieser Lösung.
        Danke
        Jürgen

  5. Necro August 11, 2014 at 23:28 #

    hi ich bins nochmal, ich hab das smart project auf taste “U” vergessen :p

    gruß :)

  6. Necro August 11, 2014 at 23:23 #

    Hi tobi
    super videos erst mal, macht mir riesen spaß :)
    ich hab folgendes problem, als ich die rasentextur hinzugefügt habe, hat er mit die textur außerhalb der burg normal gemacht, und innerhalb der burg genauso gelassen, als würde ich die 50×50 size nicht gemacht haben. dann hab ich mal anstatt UV die Global einstellung getestet, was super geklappt hat, allerdings beim burggraben die vertiefung, also den abhang extrem langgezogen hat :S
    weißt du ne lösung ?

    gruß necroo

  7. Wolle August 1, 2014 at 23:28 #

    Hi nochmal, irgendwie klappt das bei mir nicht mehr mit “O” das Proportional Editing aus und an zu machen. Bin gerade an den Blättern habe 2 schichten und will das oberste nach oben/unten verschieben. Der makiert mir aber IMMER beide. Bekomm hier zu viel. Wenn ich o drücke makiert der beide an wenn ich das nochmal drücke auch und wenn ich das manuell aus schalte auch beide. Ich raffs nicht mehr….

    • Tobi August 3, 2014 at 14:34 #

      Hi Wolle,

      Unten im 3D View hast du einige Knöpfe – darunter 3 für Punkt, Kante oder Fläche.
      Wähle dort den Punkt (Vertex Select) aus.

      Wenn du O drückst um das Proportional Editing aus und an zu machen, musst du das Mausrad nach oben (oder unten) drehen, um die Grösse des Einflussbereichs zu bestimmen.

      Wenn etwas nicht klappen will, mach einfach mit was anderem weiter. Das klärt sich meist im Laufe der Zeit – mit den nächsten Tutorials.

      Liebe Grüsse
      Tobi

      • Wolle August 3, 2014 at 15:29 #

        Ok,
        habs hin bekommen. Wobei ich selber nicht 100%ig weiß wie, aber deine Hilfe hat den ausschlag gegeben. Ich hatte auch immer beide makiert anstatt nur 1 -.- War also wohl nur mein Fehler. War aber so in Rage (passiert mir immer wenn was nicht so will wie ich :D) das ich da nicht dran gedacht habe…

        Danke dir nochmal und für deine guten Tuts :)

      • Tobi August 3, 2014 at 18:08 #

        danke :D

  8. Seko Juli 8, 2014 at 14:44 #

    Hallo Tobi,
    ersteinmal danke für dieses großartige Tutorial. Leider habe ich das Problem, dass die Grastextur in der Renderansicht nicht wie im 3D View dargestellt wird (Blender 2.70). Irgendwie sieht sie verwaschen aus und auch die Farbe passt nicht mehr richtig. Wie gesagt, im 3D View sieht sie normal aus, die Texturen der Mauer und der Dächer passen auch.

    Außerdem sieht mein Burggraben gerendert aus wie ein runder Kreis, im 3D View aber wie das gewollte Sechseck. Kein Plan, woran das liegt. Grüße Seko

    • Seko Juli 8, 2014 at 14:57 #

      ok die Kreissache habe ich hinbekommen, irgendwie hatte ich einen Subsurface Modifier in meiner Plane. Aber das Problem mit der Grastextur besteht immer noch. genauer betrachtet sieht die Textur in breiten Streifen entlang der Kanten der Plane “verzerrt” aus (3D View). So bleiben dann auf den einzelnen Flächen der Plane große Dreiecke, welche die Textur normal darstellen, aber in der Renderansicht sieht alles wie gesagt seltsam aus.

      • Tobi Juli 10, 2014 at 14:24 #

        Hi, hast du vielleicht in der Textur unter MAPPING nicht auf UV sondern auf GENERATED ?
        Du kannst den Boden auch noch mal unwrapen (UV-Unwraping)
        Im Editmode alles auswählen und U > unwrap drücken
        hilft das ?
        lg
        Tobi

      • Seko Juli 20, 2014 at 16:28 #

        Ja hat geholfen, vielen Dank!!!

  9. tastenhower Mai 8, 2014 at 22:07 #

    Hallo Tobi,

    ich hänge gerade an der Stelle in deinem Burgtutorial, nachdem du dem Boden die Gras-Textur zugeordnet hast. An dem Punkt, wo du in den 2. Layer gehst, um nur den Boden zu sehen, sehe ich auf meinem Bildschirm nur schwarz. Gehe ich dann wieder zurück in den 1. Layer, ist alles im 3D-View wieder da, bis auf den Boden. Also schwebt in dem Moment quasi das Schloss über dem Burggraben. Wie kann ich den 2. Layer umstellen, dass ich nicht nur ein schwarzes Bild sehe, sondern den grünen Boden?

    • Tobi Mai 14, 2014 at 14:46 #

      Hi,
      ich denke es sind die Oberflächen-Normalen
      wähle den Boden aus (evtl über dn Outliner ganz rechts oben)
      dann Editmode > STRG+F > flip normals

      jetzt müssten die Flächen wieder zu sehen sein.

      Hilft das ?

      LG, Tobi

  10. Fabian März 15, 2014 at 13:11 #

    Hallo Tobi
    An einer Stelle im Tutorial erklärst du wie man die schwarzen Flächen (Schatten) zwischen Turm und Turmspitze entfernt, indem man Loopcuts hinzufügt.
    Bei der Turmspitze klappt das auch super, aber beim Turmunterteil wird die Textur verzerrt sobald ich versuche den hinzugefügten Loopcut nach oben zu verschieben. Ich vermute es liegt am UV-Mapping der Steintextur, aber bei dir im Video kommt der Fehler nicht.
    Wie kann ich das beheben ?

    • Tobi März 26, 2014 at 21:27 #

      Ja das wurde geändert – du kannst einfach das Dach neu unwrapen nach dem cutten
      mit U > unrwrap oder cyclinder

      klappts ?
      Viele Grüsse
      Tobi

      • Fabian April 2, 2014 at 16:52 #

        Danke es hat perfekt geklappt :)

  11. Kaie13 Februar 25, 2014 at 18:37 #

    Hallo Tobi,
    erst einmal ein großes Dankeschön für deine Tutorials,
    ich finde sie sind wirklich einfach zu verstehen und helfen mir wirklich sehr weiter.
    Ich habe allerdings ein Problem, wenn ich an etwas näher ranzoome:
    Am Anfang zoomt das Bild in normaler Geschwindigkeit ran, verlangsamt sich aber immer weiter, bis man irgendwann kaum noch einen Unterschied im Bild erkennen kann. Wenn ich dann die Tastenkombination shift+mittlere Maustaste ausprobiere bewegt sich auch hier das Bild total langsam. An meiner Maus kann es nicht liegen, wenn ich mit der + und der – Taste ranzoome passiert nämlich dass selbe. Ich habe dieses Problem zwar nicht immer, und es verschwindet auch wenn ich Blender neu starte, aber nerven tut es trotzdem. :/ Hast du eine Ahnung wie das kommt, oder wie ich es wieder wegbekomme?

    • Tobi Juni 3, 2014 at 08:08 #

      Hi,
      der Zoom ist endlich – das heisst du zoomst imemr auf einen Punkt hin.
      Um so näher der kommt umso langsamer wirds.
      Wähle ein Objekt und drücke am NUMPAD die Komma Taste, dann stellt sich der Zoom auf dieses Objekt ein.
      Oder benutze den Fly Mode ;)
      LG, Tobi

  12. Dira Dezember 8, 2013 at 20:06 #

    Vielen Dank für die Tutorials, hab die ersten 3 Teile jetzt durchgearbeitet. Sie sind wirklich super, sehr gut Schritt für Schritt erklärt, sodass auch ein totaler Anfänger wie ich am Ende etwas Vorzeigbares rendern kann. :D

  13. Nils Oktober 28, 2013 at 17:10 #

    Ahoi Tobi,

    seit ein paar Tagen beschäftige ich mich mit deinen Tutorials und will dir zunächst einmal dafür danken! Sowas, in dieser Qualität kostenlos zur Verfügung zu stellen ist echt nicht selbstverständlich!

    Leider bin ich heute aber auf erste Probleme gestoßen. Undzwar werden die Texturen bei mir nicht angezeigt. Materialien können zugewiesen werden und die Farbe lässt sich auch einstellen aber die Texturen funktionieren nicht (weder das Holz der Zugbrücke noch die Steine für die Mauer). Sie werden zwar in Blender übernommen und auch als Preview richtig dargestellt aber am “3D-Modell” nicht angezeigt.

    Und das zweite Problem ist, dass es in Blender 2.68a den Befehl “Smart Project” scheinbar nicht mehr gibt. Das nennt sich jetzt “Smart UV Project” aber nach dem Klicken darauf erscheint eine Tabelle und ich habe keine Ahnung was man dort einstellen muss. Vielleicht erledigt sich aber das zweite Problem automatisch wenn das erste gelöst ist!? ;-)

    Würde mich sehr über Hilfe freuen!
    Grüße
    Nils

    • Nils Oktober 29, 2013 at 08:56 #

      Mittlerweile konnte ich die Fragen mehr oder weniger klären. Undzwar wurden die Texturen nicht angezeigt, da ich “Viewport Shading” nicht auf “Texture” umgestellt hatte (teilweise sind die Schritte der Tutorials für Anfänger wie mich etwas zu groß bzw. einige Dinge fallen dir wahrscheinlich selbst gar nicht mehr auf weil es für dich so trivial ist). Aber lieber so als, dass die Erklärungen sich zehnmal im Kreis drehen und man gelangweilt abschaltet! ;-) Naja wie auch immer, jetzt werden die Holzbretter und die Steine auf jeden Fall dargestellt wie es sein soll!

      Die zweite Frage bezüglich dem Befehl “Smart UV Project” hat sich durch einfaches Ausprobieren halbwegs beantwortet. Den Wert für “Angle Limit” habe ich einfach auf 89° eingestellt (das ist der Maximalwert)und die Werte für “Island Margin” und “Area Weight” bei 0 belassen. Habe zwar keine Ahnung was man damit einstellt aber es hat funktioniert.

      Und noch etwas ist mir aufgefallen. Die Steine an den Türmen wurden bei mir zunächst winzig klein angezeigt. Scheinbar hat die Skalierung etwas mit dem Abstand zu der “grauen Ebene” im Bildeditor zu tun!? Denn als ich den projezierten Turm etwas hin und her gerückt und näher an die graue Fläche geschoben hatte wurde die Darstellung der Steine vergrößert.

      Vielleicht helfen diese Ansätze ja nochmal jemand anderem weiter der auch mit Blender 2.68a arbeitet und über ähnliche Probleme stolpert. ;-)

      • Tobi November 7, 2013 at 12:13 #

        Hi,
        ich zeig doch im Video wie man die Steine im UV-Editor zurechtrückt und skaliert oder ? :) Tobi

    • Tobi November 7, 2013 at 12:11 #

      Hi Nils,
      Danke erstmal.
      Geh mal mit der Mouse über Menü > Tutorials > Erste Hilfe Serie
      Dort wird das Problem erläutert.
      Viele Grüsse
      Tobi

      • Nils November 13, 2013 at 17:05 #

        Hey Tobi,

        danke erstmal für deine Antwort. In der Zwischenzeit konnte ich meine “Blender-Skills” ein gutes Stück weiter ausbauen und kann dir mittlerweile die Rückmeldung geben, dass die Fehler bei mir zu suchen waren, nicht in deinen Tutorials! ;-) Die ganze Blender Oberfläche erschlägt einen am Anfang förmlich und ich glaube, dass ich auf Grund der Fülle von Informationen aus deinem Tutorial, trotz mehrfachem Ansehen, nicht alles verinnerlichen bzw. richtig anwenden konnte.

        Und zu deiner Frage: Ja, du erklärst wie das Skalieren funktioniert und genau so wie du es erklärst geht es auch. Aber eben die zwei Punkte die du in dem ersten “Erste Hilfe Video” erklärst führten zu meinem Problem (weder der Rendered Mode noch GLSL war eingeschaltet).

        Grüße und danke nochmal!
        Nils

      • Tobi November 16, 2013 at 16:49 #

        kein Thema :)
        Blender ist einfach komplex, das kann am Anfang schon mal hier und da zu leichten “Startproblemen” führen.
        Das vergeht mit der Zeit.
        Viele Grüsse
        Tobi

  14. Calvin S. Oktober 26, 2013 at 17:29 #

    Hi Tobi,
    hier noch mal ich :D ich hab ein Problem mit der textur der Mauer und zwar ist die textur nur oben auf der Mauer den Zinnen und den Türmen zu sehen und nich an der Seite wo sie hingehören was muss ich da machen.

    Gruß Calvin

    • Calvin S. Oktober 26, 2013 at 17:33 #

      bitte um schnelle Antwort hänge an dem Problem schon ziemlich lange

      • Tobi November 7, 2013 at 12:07 #

        Hi Calvin,
        sorry für das Delay – ich war die letzte Woche in Produktion von SFX… (16 Stunden Tage ohne Ende)
        Schreib mir bitte per Email und hänge einen Screenshot an wo man die Einstellungen sieht in Blender.
        So ist das schwer zu sagen.
        Vielleicht hast du die Textur nicht auf UV gestellt, oder du hattest beim UV-Unwrap nicht alle Flächen im Editmode ausgewählt ?
        Sieh dir auch andere Videos auf meiner Seite an um ein Problem zu beseitigen.
        Aller Anfang ist schwer.
        Viele Grüsse
        Tobi

  15. Calvin S. Oktober 26, 2013 at 16:44 #

    Hi Tobi,
    ich hab da ein Problem mit der Textur des Tores wenn ich F12 gedrückt habe kann ich das Tor mit Textur sehen, aber wenn ich im object mode bin sehe ich nur die weiße fläche des Würfels. Hast du ne idee?

    Gruß Calvin

  16. Kay930 August 10, 2013 at 22:01 #

    Hey :) erstmal danke für die tut’s :)
    ich hab nur n kleines problem bei den texturen von den schlossmauern. ich hab alles genauso gemacht und sogar mit deiner vorlage. nur wenn ich das dann mit dem UV smart Project im rechten bildschirm ausrollen lasse, sieht das ausgerollte erstmal ganz anders aus als bei dir. das hat mich wenig gestört. nur wenn ich jetzt die textur drehe, ist es an den schrägen seitenwänden der burg total verzerrt. was hab ich da falsch gemacht?

    • Tobi August 13, 2013 at 20:55 #

      Hy :)
      schwer zu sagen – wenn du was im UV-Editor bewegst/drehst musst du das auswählen mit L
      das selektiert dann ganze inseln damit sich da nichts innerhalb verschiebt.
      hilft das ?
      LG! Tobi

  17. Revan August 3, 2013 at 14:19 #

    Hi Tobi,

    Einfach toll deine Tutorials. Hab grad erst angefangen und macht alle riesen spaß, finde mich dank deiner Anleitung schon gut zurecht. Bin grad dabei die Sonne anhand dieses Tutorials zu platzieren und hab das auch genau wie du gemacht. Blos wenn ich jetzt die sonne rotieren will, macht er dies nicht. Ich drücke ganz normal “r” und dann kommt die schwarzgestrichelte linie zum ziehen und die weißgestrichelte müsste eigentlich folgen. Dies tut sie aber nicht und somit komme ich net weiter :/. Komischerweise wenn ich dein Anfangsmodell für diese Übung lade geht das mit dem rotieren schon. Benutze Blender v2.68a, kann es sein das es da Probleme gibt? Weiß einfach keinen rat, was ich falsch machen könnte. =/

    • Tobi August 3, 2013 at 22:04 #

      Hi Revan,
      da hast du schätze ich mal die Rotationssperre gedrückt.

      entweder ein kleiner knopf unten im 3D View – oder wenn du N drückst bei der Rotation ist so ein kleines Schloss…

      Hilfts?
      Viele Grüsse
      Tobi

      • Revan August 4, 2013 at 07:55 #

        Erstmal danke für die Schnelle antwort ^^.

        Hab grad in den Properties unter N nachgeschaut aber die schlösser x,y,z achse sind alle offen. Hab derweil mal mit deiner version weitergemacht, obwohl das net grad befriedigend is, wenns mit meiner net klappt ^^. Fällt dir noch was ein?

      • Tobi August 5, 2013 at 16:02 #

        hast du auch unten im 3D View die Knöpfe probiert ?
        da unten gibts einen Knopf mit 3 kleinen Punkten (manipulate object center)
        ist der an ? (muss aus sein)

        kannst du mir mal deine blend per mail schicken ?
        Grüsse, Tobi

      • Revan August 5, 2013 at 19:59 #

        hey tobi,

        du hattest recht war (manipulate object center) eingeschaltet und jetzt funktionierts auch. Danke vielmals

        Leider hat sich noch ein problem aufgetan. Und zwar funktioniert das mit dem dreck in die Grastextur bringen bei mir nicht so wie es soll. Habs genau nach deiner Anleitung gemacht aber ich seh kaum einen unterschied, dein gras is viel dunkler als meins. Obwohl ich genau die selben Werte eingestellt hab wie du. Hast du ne Ahnung an was das liegen kann? Das hält mich noch vom nächsten Tutorial ab :D

      • Tobi August 7, 2013 at 08:15 #

        Hi,
        das könnte alles mögliche sein… schwer zu sagen.

        Ich würde mich nicht daran aufhängen – manche Sachen werden einem einfach erst später klar… man kann nicht erzwingen das einem sofort alles klar wird…
        Einfach weitermachen ;)

        Viele Grüsse, Tobi

      • Revan August 7, 2013 at 11:07 #

        Moin,

        ah ok werds schon noch rausfinden warums net will ;). Dann stürze ich mich mal auf das nächste Tutorial >=D.

        Danke nochmal für deine Hilfe :)

      • Tobi August 13, 2013 at 20:40 #

        Biite biddöö :D

  18. 3dModeller Juli 24, 2013 at 14:20 #

    Fehler grad gefunden.

  19. 3dModeller Juli 24, 2013 at 14:14 #

    Danke für deine Antwort hat jetzt geklappt. Leider ist ein neues Problem aufgetreten. Bei der Zugbrücke verschiebst du den Cube ohne den Mittelpunkt zu bewegen. Bei mir wandert der Mittelpunkt immer mit.
    Hab ich wieder was verpasst?

  20. 3dModeller Juli 12, 2013 at 17:27 #

    Hallo Tobi,
    danke für die tollen Tutorials.
    Ich hab aber ein Problem. Wenn ich Ringe in die Turmdächer schneiden will, schneidet es Ringe in den ganzen Turm.

    • Tobi Juli 14, 2013 at 11:25 #

      Hallo :)
      dann hast du das evtl. falsch extrudiert.
      Lösch nochmal den oberen Punkt des Dachs und extrudiere es nochmal hoch.
      Wiederhole das 2x und merge die Vertices oben nicht !
      Dreiecke können nicht geschnitten werden, weil es dort keinen Loop gibt.
      Grüsse, Tobi

  21. Simeon Juni 16, 2013 at 19:03 #

    Hallo, super tutorials, aber ich habe ein Problem. Ich arbeite mit 2.67b und meine Rasenfläche ist in der Textureview total dunkel. Wenn ich rendere ist es kein Problem. Nur beim bearbeiten störts. Komischerweise ist das nurauf der Rasenfläche außerhalb der Burg, innerhalb ist alles normal.
    Wenn ich strg + n drücke wird nur auch noch die innere Rasenfläche dunkel.
    Das nervt leider echt und ich würde mich über Hilfe freuen.
    Vielen Dank schoneinmal im Vorraus
    Simeon

    • Tobi Juni 21, 2013 at 08:10 #

      Hi Simeon,
      das liegt auf jeden Fall an den “Normals”
      Du kannst entweder STRG+SHIFT+N drücken – das berechnet auch die Normals – aber zur anderen Seite.

      Oder die wählst eine/mehrere Flächen aus und drückst STRG+F > flip normals
      Das dreht die Normals um.
      Hilft das ?

      Viele Grüsse, Tobi

  22. Marcel Juni 6, 2013 at 08:45 #

    Hallo also erstmal großes Lob die videos sind echt klasse man kann schön step by step sich rantasten. Ich habe Blender 2.67 und habe jetzt das Problem nach dem ich Textur auf die Mauer gelegt habe ist sie im object Mode sehr dunkel geworden also man sieht nur schwarz erst beim ranzoomen sieht man die Textur. Wenn ich F12 drücke sieht das Bild super aus auch wenn etwas schatten fehlt weis auch nicht warum. Auch der Boden ist im Objekt modus schwarz wenn ich auf die einzelen layer gehe was habe ich falsch gemacht?

    • Tobi Juni 7, 2013 at 00:20 #

      Hi Marcel,
      du musst die Normals für die Mauer neu berechnen lassen.
      Das machst du im Editmode – alles auswählen (A) – dann STRG+N (make normals consistent)
      Ansonst schau weiter Tutorials, es wird sich sicher bald einiges aufklären ;)
      Viele Grüsse
      Tobi

  23. Nobbi Juni 3, 2013 at 12:23 #

    Sobald ich die Clouds-Textur für das Wasser anlege, ist meine Beleuchtung total im Eimer: Alles ist hell und überall gleich ausgeleuchtet (also auch keine Schatten mehr).

    Ich arbeite mit der neuesten Blender-Version (2.67b)

    Wäre für Hilfe sehr dankbar!

    • Tobi Juni 7, 2013 at 00:17 #

      Hallo :)
      Hast du ein 2tes Material erstellt ?
      Die Knöpfe sind jetzt etwas anders angeordnet…
      Viele Grüsse, Tobi

  24. RipperRoo April 25, 2013 at 11:09 #

    Hi Tobi,
    zunächst mal vielen Dank für das Tutorial, hab in dem Semster viel frei und da die Uni-Rechner Blender drauf haben, dachte ich mir ich lern mal modellieren!

    Hab Allerdings 2 kleine Probleme, zum einen wurde bei mir die Bodentextur nicht wirklich dunkler, hab auch sicher auf multiply eingestellt. es hat auch beim Sand ganz gut funktioniert, nur das Gras hat sich so gut wie nicht verändert.

    Das andere Problem wäre, dass mein Berg total bescheiden aussieht, weiss nicht was da los ist, im Object modus ist einfach alles total Zackig, selbst bei 0.3 strength

    mal nen screenshot:
    http://yfrog.com/neburg01blendp

    falls nötig die datei:
    https://dl.dropboxusercontent.com/u/24667461/Burg01.blend

    • Tobi April 26, 2013 at 10:44 #

      Hi RipperRoo!
      das Gras steuerst du dann im Material über die Diffuse-Color – mach die mal dunkler – dann sollte auch das Grass dunkler werden.

      Der Berg sieht ja aus wie ein Igel :) mach einfach den Wert soweit runter bis es gut aussieht
      oder alternativ die texturskalierung von der Diplacement Textur kleiner
      oder beides…

      hilft das ?
      VG, Tobi

      • RipperRoo April 26, 2013 at 13:39 #

        Hi Tobi

        Zunächst mal Danke für die schnelle Hilfe.
        Hab ja auch im 4ten Video geschrieben, ich antworte darauf mal hier für beide Kommentare.

        Glaub dasses nicht am Diffuse Color lag, ist mit dem Kommentar im nächsten Video klar geworden.
        “Hast du vielleicht in den World Propertys das Ambient Occlusion auf ADD anstatt MULTIPLY ?” —> Daran liegts leider auch nicht :(

        wegen dem stein hatte ich einfach die dirtmap genommen statt dem stein, so bin ich das problem einfach umgangen. Da ich den Wert sonst auf 0,1 hätte drosseln müssen damit halbwegs vernünftig aussieht. Das fand ich halt seltsam, dasses bei mir so extrem igeliger war mit dem selben Wert wie bei dir. “alternativ die texturskalierung von der Diplacement Textur kleiner” Keina Ahnung wie das geht :D sorry

        Im Prinzip, waren beides ja keine gravierenden Sachen, wollte und will immernoch wissen, warum es so extrem anders aussah bei mir.

        Wäre Super wenn du da noch für Klarheit schaffen könntest und nochmals Danke für das Super Tutorial, werd nun noch das mit dem Pool machen und dann erstmal hauptsächlich Modellierungstutorials :) Da hab ich noch das Gefühl, dass ich viele Sachen nicht lösen könnte :)

      • Tobi April 27, 2013 at 11:17 #

        Hi,
        die Pool Tutorials werden dir viel mehr über Modelling zeigen.

        Die Unterschiede in deinem Projekt können viele Ursachen haben.
        - Skalierung von Objekten
        - kleine Änderungen im Programm
        schwer zu sagen :)

        ehrlich gesagt sehen deine Bilder sehr gut aus und sind sehr nahe an dem was ich gemacht habe – da hab ich schon anderes gesehen :)
        Am Anfang sollte man sich sowieso nicht an Kleinigkeiten aufhängen – es wird einem dann schon iregndwann bewusst wraum das so oder so reagiert hat.

        Blender hat ne steile Lernkurve :) straight up
        Viele Grüsse und viel Spass
        Tobi

  25. Sascha März 6, 2013 at 16:55 #

    Ich habe das Tutorial 2 angekuckt und so die Burg gemacht, was auch gut ging. Wenn ich aber die Zinnen erstellen möchte werden nur die Vorderseiten der Mauern geteilt aber die obere Seite der Mauer nicht. Wenn ich aber die Burg benutze, die du zum download zur verfügen gestellt hast funktioniert es. Warum ist das so?

    • Mel April 21, 2013 at 21:46 #

      Hi, da saß ich grad auch ne Ewigkeit dran ;)
      Du hast offensichtlich vergessen, die Thickness zu applyen.
      Wenn du deine Mauer mit dem Solidify-Tool dicker machst, musst du in den Objectmode switchen und dort auf Apply drücken, dann ist das ganze übernommen und du kannst alle Punkte bearbeiten.
      Ich hoffe das hat geholfen. :)

      Liebe Grüße

  26. Radmir März 6, 2013 at 14:37 #

    Hallo,

    die Tuts sind einfach Klasse. Bisher hat auch alles recht gut geklappt und ich sehe so langsam Sonne. Ich nutze Blender 2.66

    Aber jetzt habe ich ein Problem im drittet Tut. Wenn ich die Blätter des Baums gestalten will, fehlt der Punkt Alpha Use. Ich habe auch sonst keine Möglichkeit gefunden das Alpha einzustellen. Es wird entwerder als Textur und transparent oder gar nicht angezeigt.

    Schon mal Danke

    • Radmir März 7, 2013 at 10:28 #

      Hallo,

      habe die Lösung gefunden. Funktioniert nur mit png- bzw tga-Dateien.

      Dann taucht auch der Punkt Alpha use auf

      • Tobi März 12, 2013 at 11:58 #

        aha da wurde in 2.66 also was geändert – hatte ich selbst noch garnicht gesehen :D

  27. mel Februar 28, 2013 at 22:08 #

    Hey Tobi, vielen Dank für deine tollen Tutorials!!!!

    • Tobi März 4, 2013 at 22:43 #

      Gerne geschehen :D
      Danke auch!

  28. Klobrillenmann Februar 22, 2013 at 19:21 #

    Endlich!

    Ich verfolge die Entwicklung zu Blender schon seit Jahren parallel zu meinen Maya-Exkursen. Allerdings habe ich immer Angst bekommen wenn ich Blender ausprobiert habe. Die Bedienung war einfach zu schräg. Selecten mit rechts? Hä?

    Und jetzt, endlich, kommt da mal einer geschmeidig daher, der einem sagt wie es geht ohne daß man am gefühlten Tastaturkürzel-Widerstand von Blender scheitert. Sauber!

    • Tobi März 4, 2013 at 22:41 #

      Wow! vielen Dank :)

  29. BlenderMagieer Januar 29, 2013 at 14:34 #

    Sorry!!!!!!!!
    Hab mich geirrt.
    Geht nur bei der Burgbrücke.
    Falls es weiterhilft ich habe die Burg gedownloadet.

  30. BlenderMagieer Januar 29, 2013 at 14:32 #

    Ach ja!
    Bei den schwarzen Objekten kann ich zwar die Material Einstellung verändern aber nicht die Textur Einstellung, da ist dann überhauptnix zum Einstellen alles leer.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


5 + 9 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

> Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)